inspirationclassic.com

10 Experten teilen sich die Kunst des Dinierens Solo

"Riding Solo" ist ein Multimedia-Guide zum Thema um in deiner eigenen Gesellschaft furchtlos zu leben. Egal, ob du auf einer kleinen Veranstaltung bist oder um den Globus reist, diese Serie erzählt ehrliche Geschichten von echten Frauen, die lernen, die Welt als ihr eigenes Plus zu entdecken. Erleben Sie das vollständige Paket hier.

Ich saß an einem Samstagnachmittag allein und blätterte auf Instagram, als mein Telefon mit einer neuen E-Mail summte - mein Lieblingsrestaurant hatte eine riesige Werbung. Also tat ich, was jedes einzelne hungrige Mädchen tun würde: Ich schrieb schnell meine Freunde und meine Familie, um zu sehen, ob sie mich zu einem leckeren Essen begleiten würden. Aber nachdem ich herausgefunden hatte, dass sie alle beschäftigt waren, schien es, als hätte ich zwei Möglichkeiten: Entweder gehe alleine ins Restaurant oder verpasse dieses schmackhafte Angebot. Weil ich nicht die Art von Mädchen bin, die zu gutem Essen nein sagen kann, zog ich meine große Mädchenhose an und ging alleine ins Restaurant.

Nachdem ich im Restaurant angekommen war, wollte ich gerade nach vorne stampfen Schreibtisch und bitten um einen Tisch, als ich in Panik geriet. Als ich mich in der Lobby mit Paaren und Familien umschaute, fühlte sich meine Einsamkeit extrem fehl am Platz - so sehr, dass ich sofort eine lahme Entschuldigung für die Gastgeberin entwarf und sie aus dem Restaurant buchte. Als ich mich umdrehte und nach Hause zurückkehrte, war ich verlegen und frustriert mit mir selbst, dass ich nicht den Mut aufbringen konnte, alleine zu speisen. Während es leicht wäre, bei dieser einzigen negativen Erfahrung zu verweilen und darauf zu verzichten, nur für meine Solo-Essensabenteuer Essen zu bestellen, wollte ich das Essen in einem Restaurant noch einmal versuchen. Aber bevor ich die Restaurantwelt als eine Party von einem anderen trotze, habe ich zehn Solexperten gebeten, ihre besten Tipps für ein sicheres Essen in einem Restaurant zu teilen.

1. Wählen Sie einen Ort, an dem Sie sich glücklich fühlen. Wenn Sie allein speisen, ist es wichtig, dass der Kellner weiß, wo Sie sich am wohlsten fühlen würden. "Wenn Sie es vorziehen, in einem Raum versteckt zu sein, in dem Sie den Dialog vermeiden können, finden Sie eine ruhige Ecke oder einen Sofaraum", sagt der Besitzer von Peel One, Jamie Mawson. "Oder, wenn Sie lieber mit anderen Leuten chatten möchten, ziehen Sie einen Hocker auf die Arbeitsplatte, wo Sie mit anderen Gästen und dem Personal eine Unterhaltung führen können." Stellen Sie sicher, dass Sie sprechen und Ihre Bedürfnisse aussprechen.

2. Wenn Sie nervös sind, wenn Sie als eine Party von einem ausgestellt werden, versuchen Sie, an der Bar zu sitzen. "Eine meiner Lieblingsbeschäftigungen ist es, an der Bar zu sitzen", bemerkt Mandie Brice, eine Unternehmerin, die viel reist und endet bis ganz allein zu speisen. "Während du wartest, kannst du dich mit anderen Solo-Diners oder dem Barkeeper-Team anfreunden, und manchmal kann das zu großartigen Ergebnissen führen, wie kostenlosen Vorspeisen, Getränken oder Top-Offs!"

"Behandle es als Zeit, um mit dir selbst zu verbringen ohne die Ablenkung, das Essen mit jemand anderem zu teilen und sich unterhalten zu müssen. "

3. Research Atmosphären und Wartezeiten, bevor Sie zu Abend essen. Obwohl Sie das Selbstvertrauen haben, jede Solo-Situation zu rocken, haben Sie keine Angst, ein wenig zu recherchieren, bevor Sie sich auf die Suche nach einem Restaurant begeben, das sich nicht um Singles kümmert . "Versuchen Sie, Empfehlungen von Freunden zu bekommen, wo sie gute Erfahrungen gemacht haben", sagt BlySpot-Gründerin Tina Marie Labruzzo. Versuchen Sie nicht nur, von Ihren Freunden zu lernen, sondern auch Rezensionen zu Apps wie Yelp oder BlySpot zu lesen und achten Sie besonders auf die Erfahrungen von Leuten, die allein speisen.

4. Hab keine Angst, zufällig mit dem Tisch neben dir zu plaudern. "Du wirst feststellen, dass Leute wahrscheinlich ein Gespräch mit dir führen, wenn du alleine bist, und manchmal kann es zu einer magisch spaßigen Zeit führen." sagt Professor für Soziologie an der Universität von South Carolina-Beaufort Deborah J. Cohan. "Zum Beispiel fand ich mich auf einer Konferenz in Boston wieder, um allein in einem Lieblingsrestaurant zu essen, und zwei Männer, die zufällig Brüder waren, saßen neben mir. Sie waren freundlich und nicht direkt, sondern auf die menschlichste und verbindendste Art. Sie boten an, dass ich die Flasche Wein, die sie bestellt hatten, probieren sollte, wir teilten unsere Vorspeisen und sie zahlten für mein Abendessen. Wir sind seitdem auf Facebook verbunden und haben Restaurantempfehlungen für andere Städte geteilt, da wir alle über das Land verteilt sind! "

5. Bereiten Sie Ablenkungen für sich selbst vor. Wenn Sie sich nicht mit den Gästen in Ihrer Umgebung unterhalten können, schwitzen Sie nicht! Laut Columbia ausgebildete Psychotherapeutin Jennifer Silvershein, "Bereiten Sie sich mit Ablenkung Tools wie ein gutes Buch oder Hörbuch zu bringen, oder planen, während des Essens Arbeit zu tun." Auch wenn Sie nicht am Ende verwenden sie, ein paar im Voraus geplant Ablenkungen helfen Ihnen, sich auf jede Situation besser vorbereitet zu fühlen.

6. Konzentrieren Sie sich auf das gesamte Speiseerlebnis. "Bestellen Sie einen ersten und zweiten Gang, damit Sie ein paar Gerichte genießen können, die Ihre Zeit im Restaurant umfassen", rät der Besitzer und Gründer von The Chef and the Dish Jenn Nicken. Als ein Mädchen, das die Welt drei Monate lang alleine bereist hat, um unglaubliches Essen zu genießen, schlägt Nicken vor, dass Sie sich auf die Komponenten jedes Gerichts und die Aromen konzentrieren. "Es macht Spaß, mit jemand anderem zu essen, aber allein zu essen gibt dir die Möglichkeit, das Essen wirklich zu schätzen, so dass man es übersehen kann, wenn du tief in der Unterhaltung bist."

7. Behandeln Sie das Erlebnis als Selbsthilfetätigkeit. Nachdem sie im letzten Jahr zum ersten Mal alleine gegessen hat, ist die Selbstliebe-Anwältin und Fotografin Keidi Janz bei Tom und Keidi ein Meister des Dinierens und behandelt es als Selbst- Pflege erleben Sie alles über das Genießen Ihrer eigenen Firma. "Behandeln Sie es als eine Zeit, um mit sich selbst zu verbringen, ohne die Ablenkung, das Essen mit jemand anderem zu teilen und sich unterhalten zu müssen", bemerkt sie. Zusammen mit dem Verkleiden (für dich selbst!) Und dem Finden eines Ortes oder einer Küche, die du ausprobieren möchtest, "Fahre fort und bestelle alle deine Lieblingsdinge und hol dir auch einen Nachtisch, wenn das Erlebnis sich anfühlt eine Feier. Das ist die Schönheit des Essens allein - Sie müssen keine Vorspeise oder Nachspeise mit jemand anderem teilen. "Gut gesagt!

8. Das Beobachten von Menschen ist immer eine gute Idee. "Es mag gruselig klingen, aber das ist es nicht", bemerkt Hauptberaterin der HR-Firma Celine Rodriguez Schulz. "Als Mutter von zwei Kindern hatte ich nach meiner Scheidung am meisten Angst, alleine zu essen, wenn die Kinder bei ihrem Vater waren. Normalerweise genieße ich meine alleinige Zeit, aber es ist anders, wenn du wirklich allein bist. "Aber nachdem er sich gezwungen hat, alleine zu essen, ist Schulz jetzt ein großer Befürworter des Beobachtens von Menschen, während er allein diniert:" There's etwas kathartisches beim Beobachten der Leute - die Mutter wird wütend auf das Kind, das nicht ruhig sein wird, das Paar auch in ihre Handys, um sich gegenseitig zu bemerken. Plötzlich wirst du dankbar sein, dass du allein bist. "

" Du wirst feststellen, dass Leute wahrscheinlich ein Gespräch mit dir führen, wenn du alleine bist, und manchmal kann es zu einer magisch spaßigen Zeit führen . "

9. Besitze es selbst. "Mein erster Tipp zum Essen allein ist einfach EIGENE IT", schreibt ein feministischer Life-Coach, Autor und Ph.D. Kandidat Renee M. Powers. "Sagen Sie dem Gastgeber und Ihrem Server, dass Sie sich freuen, sich mit einem schönen Abendessen zu verwöhnen und ein Tisch für einen ist alles was Sie brauchen. Ich packte Europa alleine in meinen 20ern und verbrachte einen Geburtstag allein in einem schicken Restaurant in Köln. Der Kellner und Besitzer des Restaurants behandelten mich wie ein alter Freund. Sie erkannten, dass ich selbstbewusst und genau das tat, was ich wollte, und taten alles, um mein Essen unvergesslich zu machen. Wenn Sie Ihr Solo-Dinner-Erlebnis besitzen, tut Ihnen niemand leid. Stattdessen werden sie dir helfen wollen, es zu genießen. "

10. Was auch immer passiert, belohnen Sie sich dafür, selbstsicher genug zu sein, es auszuprobieren, und dann machen Sie Pläne, es wieder zu machen. "Ich reise viel, was mich zwischen tristem Zimmerservice oder Essen allein entscheiden lässt", sagt Sprecher, Autor , und Kommunikationsstratege bei LR & A Laurie Richards. Ihr Rat ist einfach: "Je mehr Sie es tun, desto selbstbewusster werden Sie sein." Sie haben schon einmal den Sprung gewagt, also nutzen Sie diese Erfahrung als Vertrauensbooster, wenn Sie neue Pläne machen, allein in ein Restaurant zu gehen Zukunft.

Willst du mehr darüber lernen, Dinge alleine zu machen? Entdecken Sie unser neues Multimedia-Paket "Riding Solo". Und denken Sie daran, alle Solo-Abenteuer mit uns zu teilen, indem Sie den Hashtag #RidingSolo!

verwenden(Foto über Getty)