inspirationclassic.com

10 Fitness-Klassen, die Sie und Ihre Kinder lieben werden

Wir diskutieren viel über Möglichkeiten, zu erreichen Deine Fitnessziele, aber was ist mit der Beteiligung der Familie? Sicher, Ihr Partner kann sich wahrscheinlich um seine eigenen Fitnessbedürfnisse kümmern, und wenn Sie gesunde Mahlzeiten für einen kochen, ist es leicht genug, das auf zwei (oder drei oder vier) auszuweiten. Das lässt nur eine kleine Sache aus - die Chance Ihrer Kinder, ein bisschen Spaß zu haben und aktiver zu werden. Wir wissen, dass es viel einfacher ist, eine neue Fitnessroutine zu beginnen, wenn Sie einen Kumpel haben, aber anstatt Klassen für Sie und Ihre Freunde zu finden, haben wir uns für gesunde, sichere und vor allem spaßige Fitnesskurse und Aktivitäten entschieden deine Kinder.

1

1. Yoga: Yoga ist großartig für den wachsenden Körper. All diese Dehnungen können helfen, die Entwicklung zu fördern und neue Muskeln zu formen. Wählen Sie eine kinderfreundliche Klasse für leichtere Posen, damit Ihre Kinder anfangen können. Ein guter Hund am Ende des Tages wird Ihnen beiden gut tun. (über Yoga Vibes)

2

2. Trapeze: Wir bezweifeln, dass Sie Widerstand bekommen werden, wenn Sie Ihren Sprösslingen sagen, dass ihr Sportunterricht in diesem Jahr Trapez sein wird. Indem Sie durch die Luft schwingen, bauen Sie Vertrauen auf und ernsthafte Muskeln auf. (über Washingtonian)

3

3. Tennis: Es ist einfach, junge Spieler in diesem rasanten Sport zu starten, besonders wenn du schon selbst auf dem Platz bist. Melde dich für ein Eltern-Kind-Doppel an, um deine neu gefundenen Fähigkeiten zu testen. (über Optimum Tennis)

Diverse group of children in a dance fitness class

4. Zumba: Tanzen, Aerobic, laute und schnelle Musik und helle Neon-Kleidung? Wie könnten Kinder (und Erwachsene) diese Klasse nicht lieben? (über NKDC)

5

5. Kickboxen: Hat dein kleiner Kerl eine TON Energie? Lassen Sie sie mit einem Kickbox-Kurs für Kinder schwitzen, während Sie sich mit Ihrem Trainer oder Cardiokickboxing-Trainer etwas mehr bewegen. (über Ao8 Training)

6

6. Pilates: Ein starker Kern ist der beste Weg, um den Rücken, die Schultern und die Beine Ihres Kindes zu stützen, besonders wenn sie den ganzen Tag in einer schweren Büchertasche herumschleppen. (über Time Out Dubai)

7

7. Klettern: Shimmy die Wand! Nehmen Sie an einem Kurs teil, um die Grundlagen zu erlernen und einige wichtige Kalorien anzuzünden. (über Sneezy Wheezy)

8

8. Cross-Fit: Obwohl der Cross-Fit-Wahnsinn von manchen als zu intensiv bezeichnet wird, ist dieser kinderfreundliche Kurs besonders darauf ausgerichtet, Muskeln und Gelenke zu schützen und gleichzeitig die richtigen Fitnesstechniken beizubringen. Psst, erzähl es niemandem, aber dies ist im Geheimen der beste Weg, einen Eindruck von Cross-Fit zu bekommen, bevor man sich in die großen Ligen begibt. (über Cross-Fit Goliath)

9

9. Bootcamp: Genau wie deine eigenen Bootcamp-Klassen, werden bei diesem Outdoor-Trainingslager kleine Kadetten herumlaufen, Hampelmänner spielen und (Mini) Reifen schieben. Ein Ganzkörpertraining ist genau das Richtige, um einen besonders energiegeladenen Jungen herauszuholen. (über Bootcamp Ideen)

10

10. Tanz: Lassen Sie die innere Ballerina Ihres Kindes - oder Hip-Hop-Tänzer oder Stepptänzer oder moderne Tänzerin - mit einigen Anfängerkursen frei. Sie können von der Seitenlinie aus zusehen oder die Bewegungen mit ihnen zu Hause üben: Wir versprechen Ihnen, dass Sie immer noch ein gutes Training bekommen. (über Magnuson Athletic Club)

Sind Sie und Ihre Familie begeistert, einige dieser Kurse auszuprobieren? Welche sind für dich am interessantesten? Lass es uns wissen!