inspirationclassic.com

10 Gesunde und leckere Babynahrungsmarken

Die Tage der Flaschenfütterung sind vorbei und Sie sind es bereit, Ihr Baby zu fester Nahrung einzuführen. Ihre Kleine ist im Begriff, ihren Gaumen zu öffnen und schlemmen Sie auf einem Top Chef - tauglichen Menü (gut, Art von). Es ist nicht immer einfach, von einer reinen Diät zu etwas mehr Substanz überzugehen. Alles ist neu, anders und - seien wir ehrlich - irgendwie komisch. Sie mögen vielleicht den Geschmack einer Avocado lieben, aber Ihr Baby hat noch nie etwas erlebt, das so, naja, matschig ist. Die gute Nachricht: Es gibt so viele Möglichkeiten für Babynahrung, darunter Pürees, Maischen und tragbare Squeeze-Beutel. Bevor Sie den Babynahrungsgang kaufen, versuchen Sie herauszufinden, welches Produkt Ihr Kind am meisten lieben wird, schauen Sie sich diese gesunden Optionen an, die nahrhaft und köstlich sind.

1. Yumi: Alles andere wird direkt an deine Tür geliefert, also warum nicht auch das Essen deines Babys? Yumi wurde von der großartigen Mutter Angela Sutherland und ihrer Geschäftspartnerin Evelyn Rusli gegründet. Nachdem Sutherland über die Bedeutung der Ernährung in den ersten 1000 Tagen des Babys informiert wurde, ging er auf die Suche nach einer gesünderen Babynahrung. Sie hat keine gefunden, also hat sie ihre eigene kreiert und schließlich eine ganze Firma gegründet, die sich der Ernährung von Babys mit gesunden, biologischen Lebensmitteln aus der Region verschrieben hat. Selektionen wie Blaubeer-Chia-Samenpudding und Rosenwasser-Nachthafer werden frisch zubereitet und an Sie geliefert - das heißt, wenn Sie an der Westküste wohnen. Mach dir keine Sorgen, West-Westler und East Coasters, Yumi wird (hoffentlich bald) expandieren!

2. Pure Growth Organic: Mit Produkten, die alle USDA Bio, koscher und ohne künstliche Aromen oder Konservierungsstoffe zertifiziert sind, ist es offensichtlich, wo dieses Unternehmen seinen Namen hat. Das 2016 von Sabrina Peterson und Chris Clarke ins Leben gerufene Sortiment von Pure Growth Organic wurde um Haferbrei und eine Reihe von kinderfreundlichen Snacks (Popcorn, vegetarische Chips, Snack-Mix, Superchips, Tiercracker, Kekse, Bisquits und Frühstücksriegel) erweitert ). Also, sagen Sie, Ihr Kind dreht sich alles um ihre Lieblings-Animationsfiguren? Nun, diese Bio-Snack-Linie Sportverpackungen, die Mickey Mouse, Paw Patrol und der König der Löwen zeigt.

3. Nourish Baby: Als die Ernährungsberaterin Marissa Lippert und die gesundheitsfördernde Köchin (und Alumni des Natural Gourmet Institute) Lizzy Rizzuto sich zusammengetan haben, um ein gesundes Abonnement für Babynahrung zu schaffen, wurde Nourish Baby geboren. Ihre gesunden Mahlzeiten werden aus frischen Lebensmitteln zubereitet, die von lokalen New Yorker Lieferanten bezogen werden. Du erzählst Nourish Baby, in welchem ​​Alter und auf welcher Bühne dein Kind ist, wähle ein Ein-, Drei- oder Sechsmonats-Abo und du holst dir fünf Tage Essen ab. Sie können nicht nur nahrhaftes Essen für Ihr Baby bekommen, sondern auch ein Familienessen oder Add-ons für die postpartale Mutter bestellen (zB Laktationskekse oder Knochenbrühe).

4. Raised Real: Es geht darum, selbst Babynahrung zu machen. Und dann denkst du über die Zeit nach, die es braucht, um alle Zutaten einzukaufen. Oh, und du musst dir auch ein Rezept einfallen lassen und herausfinden, wie es ist, zu pürieren, zu pürieren, zu dämpfen oder alles zu tun, um es zu kochen. Nicht stressen. Raised Real ist hier zur Rettung. Sie werden Ihnen Mahlzeiten aus biologischem Anbau senden, die vorbereitet und vorportioniert werden. Außerdem erhalten Sie The Meal Maker, eine All-in-One-Mini-Maschine, die die vorbereiteten Zutaten dämpft und mischt und sie so zu einer nahrhaften Mahlzeit für Ihr Baby macht. Diese von Diätassistenten kreierten Mahlzeiten umfassen schmackhafte Kombinationen wie Süßkartoffel, Mango, gemahlenes Chia, Kokosnussmilch und Lucuma-Pulver oder rote Paprika, schwarze Bohnen, Avocadoöl, Kreuzkümmel und Koriander.

5. Sprout: Gegründet im Jahr 2008, macht Sprout seinen Kunden ein "Ehrlichkeitsversprechen", das nur Vollwertkost beinhaltet, die nicht aus Konzentraten besteht, keine Konservierungsstoffe enthält und kein GVO ist. Ihre Babynahrung unterteilt sich in Kategorien mit Altersstufen und enthält einfache Purees mit einer Zutat für neue Esser, Obst- und Gemüsemischungen für Babys, die bereit sind für einige zusätzliche Abenteuer, Frucht- und Getreidemischungen, Gemüse- und Getreidemischungen und Joghurtmischungen. Während der Gaumen des Babys ausgefeilter wird (und ihre Fähigkeit, neue Texturen zu entwickeln), bietet Sprout herzhafte Mischungen aus Protein, Gemüse und Getreide sowie pflanzliche Proteinmischungen. Zusammen mit Säuglingsnahrung enthält Sprouts erweiterte Linie Snacks wie rote Beere und rote Beete knusprige und Brokkoli curlz.

6. Kleiner Löffel: Mit diesem Abo-Service können Sie einen Plan auswählen, der auf den individuellen Ernährungsbedürfnissen Ihres Babys basiert. Du erzählst Little Spoon von deinem Baby, und sie helfen dir, nahrhafte Mahlzeiten zu wählen, die sicher die Bedürfnisse deines neuen Essers erfüllen. Die Mahlzeiten werden nicht nur an Ihre Haustür geliefert, sondern die Lieferung selbst ist kostenlos.

7. Einmal auf dem Bauernhof: Sie finden diese organische, nicht-GMO-Marke in der Kühlabteilung und nicht auf einem staubigen Regal. Das liegt daran, dass diese Babynahrung nicht mit Konservierungsmitteln gefüllt ist und kaltgepresste Methoden anstelle von Hitze verwendet, um potentiell schädliche Bakterien abzutöten. Zusammen mit dem Kauf in Naturkostläden, können Sie auch diese nahrhafte Option direkt an Ihre Tür gesendet bekommen. Wenn Sie sich fragen, woher Ihr Baby kommt, finden Sie auf der Website des Unternehmens eine Liste zertifizierter Bio-Betriebe, in denen sie ihre Zutaten beziehen.

8. Nurture Life: Diese von den Eltern gegründete Firma bietet einen Abonnement-Service an, der gesunde Lebensmittel enthält, auf die das Baby kaut. Sie geben ihnen das Alter und die Ernährungsgewohnheiten Ihres Kindes, und Nurture Life gibt Ihnen dann ihr Chef's Choice-Menü. Wenn das nicht für Sie (oder Ihr Baby) funktioniert, wählen Sie Mahlzeiten aus den saisonalen oder Favoriten Menüs. Sie erhalten eine Woche gekühlte, aber nicht gefrorene Mahlzeiten. Alles, was Sie tun müssen, ist warm und servieren.

9. Ella's Kitchen: Ella's Kitchen, benannt nach der Tochter von Gründer Paul Lindley, bietet Produkte, mit denen dein kleiner Junge angefangen hat, ihr beim Essensabenteuer zu helfen und schließlich in Big-Kids-Snacks einzutauchen. Diese Bio-Babynahrung ist wirklich überall verfügbar. Sie können sie in großen Ketten wie Whole Foods und Target zusammen mit kleineren lokalen Einzelhändlern finden.

10. Thistle Baby: Sie haben organische, nahrhafte, vorbereitete Zutaten, die wöchentlich zu Ihnen nach Hause kommen. Du bekommst eine Schachtel mit schockgefrorener Güte, die du dampfen und mischen musst. Es ist bequem, gesund und kostet weniger als die meisten Bio-Marken.

Was ist das Lieblingsessen deines Babys? Teilen Sie Ihre Auswahl und twittern Sie uns @fijngenoegenandCo!

fijngenoegen + Co kann gelegentlich Affiliate-Links verwenden, um Produkte zu bewerben, die von anderen verkauft werden, bietet aber immer echte redaktionelle Empfehlungen.

(Empfohlenes Foto über Raised Real)