inspirationclassic.com

13 Gründe für einen Besuch in Nashville (Neben der Musik)

Nashville ist bekannt als Music City. Und aus gutem Grund. Die Aufnahmestudios und Honky Tonks der Stadt haben die Musikgeschichte für immer geprägt. Aber Nashville hat viel mehr zu bieten als seine Musikszene. Es ist eine der am schnellsten wachsenden Städte des Landes, mit etwa 100 Menschen, die jeden Tag packen und dorthin ziehen.

Aber (natürlich) sind nicht alle diese Leute Musiker. Obwohl es in Nashville rund um die Musikszene viel zu sehen gibt - und Sie sollten es auf jeden Fall überprüfen! - Es gibt eine ganz andere Seite von Nashville für Besucher, die nach einer etwas abgelegeneren Erfahrung suchen. Ob du eher ein Feinschmecker oder ein Fashionist bist, hier sind 13 weniger besuchte Orte in Nashville, die du das nächste Mal besuchen kannst, wenn du in der Stadt bist.

Bleib

1. The Thompson Hotel: Wenn Sie nach einem Hotel mit zertifizierter cooler Atmosphäre suchen, ist The Thompson in der kürzlich zertifizierten Gegend Gulch der richtige Ort, um einen Aufenthalt zu buchen. Das Hotel ist eine gemütliche Studie, mit freundlichem Personal und vielen häuslichen Berührungen, einschließlich eines Plattenspielers in der Lobby, wo jeder seine Lieblings-LPs anziehen und das ganze Hotel zum Tanzen bringen kann. (Weil, nach der Party, ist es die Hotellobby ...)

2. East Nashville Cottage: Nur weil Sie ein begrenztes Budget haben, heißt das nicht, dass Sie in Nashville keine einzigartige Unterkunft finden können. Wir lieben die Atmosphäre dieses Airbnb (und das Preisschild - es ist nur $ 80 pro Nacht) mit seiner Terrasse und dem großen Garten, wo vier Hühner herumlaufen. Außerdem ist es ein super schneller Spaziergang zu den angesagten neuen Spots in East Nashville. (Foto über Airbnb)

Trinken

3. L. A. Jackson: In Nashville ist es ein Witz, dass der Maskottchen der Stadt der Kranich ist. Aber nicht der eigentliche Vogel - eher wie ein Baukran. Für diejenigen, die ultra-kosmopolitische Stimmung in Nashville suchen, besuchen Sie die Bar auf der Dachterrasse und das Restaurant auf der Spitze des Thompson Hotel für wunderschön beschwörende Cocktails und eine Aufnahme der Stadt, die jeden Blick aus der Vogelperspektive in den Schatten stellt. (Obwohl Sie alle Kräne sehen können, die aus der Skyline herausschauen.)

4. Duke's: Wenn Sie es lieben, ein bisschen abseits der ausgetretenen Pfade zu reisen, empfehlen wir Ihnen einen Abstecher nach East Nashville, wo die coolen Kids hängen. Diese Divey Bar bietet eine perfekte Mischung kreativer Typen aus der ganzen Stadt. Und um das Ganze abzurunden, gibt es einen Deli-Counter im hinteren Teil, der einige der besten Bar-Sandwiches der Welt hervorbringt. Außerdem gibt es wie in jeder guten Bar in Nashville Live-Musik.

5. The Back Corner: Wenn Sie eher in der Stimmung sind, tanzen zu gehen, gehen Sie in diese schicke Lounge, die sich zu einer Tanzparty verwandelt, wenn die Uhr Mitternacht erreicht. Es gibt Live-Musik, DJs und so viele leckere Bar Snacks, um Ihre Nacht zu tanken.

Essen

6. Arnold's: Für diejenigen, die auf der Suche nach unkomplizierter südlicher Küche sind, ist Arnold's der richtige Ort. Wenn Sie nach einem Klassiker suchen, tauchen Sie ein in das "Fleisch und drei". Seit über 30 Jahren ist es ein Grundnahrungsmittel von Nashville, und nachdem Sie Ihr Kopfgeld auf eines der roten Serviertabletts geladen haben, wissen Sie genau warum .

7. Biscuit Love: Dieses Restaurant wird regelmäßig als Instagram-Ort in Nashville bezeichnet, und nach einer gemeinsamen Mahlzeit ist es leicht zu verstehen, warum. Aber ein Wort der Warnung: Wenn Sie gehen, müssen Sie eine stundenlange Linie trotzen. Sie haben ein paar Optionen: Entweder Sie gehen früh am Morgen direkt nach dem Öffnen, am späten Nachmittag, bevor sie schließen, oder Sie kommen mit Erfrischungen bewaffnet. Wir empfehlen, mit einem Freund zu warten und etwas in Killebrew, dem Café auf der anderen Straßenseite, abzuholen, sobald Sie es auf halbem Wege geschafft haben.

8. Henrietta Red: Am anderen Ende des Spektrums, außerhalb von Nashville für ein Abendessen mit Meeresfrüchten. Das neu eröffnete Restaurant verfügt über eine Muss-Austernbar und eine schöne Auswahl an Cocktails. Wie auch immer - weil kein Menü aus dem Süden wirklich vollständig ist, bietet das Restaurant auch ein köstliches gekochtes Hühnchen.

Shop

9. Imogene + Willie: Wir sind absolute Trottel für klassische Americana. Diese Marke aus Nashville ist eine Hommage an einen echten amerikanischen Klassiker, Denim. Werfen Sie einen Blick auf den coolen Platz (in einer ehemaligen Tankstelle) und machen Sie sich bereit, Ihre perfekte Jeans zu finden, die Sie (ohne Zweifel) an Ihre Kinder weitergeben möchten.

10. Held: High Fashion in Nashville kann hier gefunden werden. Die Boutique hat eine gemütliche Atmosphäre, aber unter der Decke sind einige der heißesten und schicksten Marken auf der Strecke heute. Der Laden ist auf eine Art südländischen Bohemian Glam der 70er Jahre spezialisiert, perfekt, um Ihre Garderobe mit vielseitigen, bequemen und luxuriösen Stücken aufzufüllen.

11. Savant: Wenn Sie ein Stück südliche Geschichte mit nach Hause nehmen möchten, sollten Sie unbedingt in diesem fachkundig kuratierten Vintage-Laden in 12 South vorbeischauen. Es gibt eine unglaubliche Auswahl an Decken, Jeans, Jacken, Cowboyhemden, Hüten und anderen perfekt ausgewählten Southern Stücken, die in den Regalen erhältlich sind.

Siehe

12. The Frist: Nicht überraschend, Nashville hat auch eine ziemlich coole aufstrebende Kunstszene. Wir lieben das Kunstmuseum der Stadt, das in dieser schönen Art-Deco-Post untergebracht ist. Das Museum ist auf Sonderausstellungen spezialisiert, so dass sich ein ständig wechselndes Kunstprogramm durch die Stadt zieht.

13. The Nashville Parthenon: Obwohl Nashvilles Parthenon 1897 gebaut wurde, fühlt es sich so an, als könnten Sie Jahrhunderte früher zurücktreten. Die Struktur ist Teil des Centennial Park der Stadt und wurde geschaffen, um eine fast Nachbildung des Parthenons in Athen, Griechenland zu sein. Achten Sie darauf, eine Sammlung von Gemälden aus dem 19. und 20. Jahrhundert zu besuchen, bevor Sie den Nachmittag auf dem Rasen verbringen.

Planen Sie einen Ausflug nach Nashville? Lass es uns wissen @fijngenoegenandCo!

(Featured Foto via Biscuit Love)