inspirationclassic.com

30 Unter 30 Makers + Shakers: Home und Food

Bereit? Es ist Zeit für die nächste Ausgabe unserer Makers + Shakers Serie! Wir haben uns mit PayPal zusammengetan, um Ihnen 30 Hersteller unter 30 vorzustellen, die ihre jeweiligen Branchen aufrütteln. Wir haben mit Machern in der Mode-, Beauty- und Schmuckindustrie begonnen. Ihre Geschichten darüber, was Kreativität inspiriert, waren wirklich motivierend. Wir haben auch PayPal Voices Video geteilt, in dem sie hervorheben, was sie als die neue People Economy beschrieben haben. Achten Sie darauf, ihm eine Uhr zu geben, wenn Sie noch nicht haben. Oh, und wenn du blitzschnell bist und um 0:23 Pause einlegst, kannst du mich sehen!

Nun zu unserem nächsten Haufen unglaublich talentierter Macher. Dieser Beitrag dreht sich alles um Leute in der Haus- und Lebensmittelindustrie. Lesen Sie weiter für mehr!

Arian Blanco, 28

Arian ist der Gründer von Sweet Lady Cook, einer Firma, die in Südkalifornien saisonale, kleine Chargen-Marmeladen herstellt. Alle Zutaten in ihren köstlichen Mixturen werden lokal angebaut und bezogen, was bedeutet, dass ihre Konfitüren nicht nur frisch sind, sondern die Aromen sich mit den Jahreszeiten ändern.

Sagen Sie uns in fünf Worten oder weniger, warum Sie gerne machen.

Für mich ist Glück.

Woher nimmst du deine Inspiration?

Ich kann mich immer auf einem unserer lokalen Bauernmärkte inspirieren lassen. Hier in Kalifornien haben wir das Glück, qualitativ hochwertige, verantwortungsvoll angebaute Produkte das ganze Jahr über verfügbar zu haben.

Wie hat das Teilhaben an der Volkswirtschaft Ihr Leben verändert?

Ich denke, dass viele von uns als Verbraucher von den Produkten, die wir kaufen, getrennt sind. Teil einer Volkswirtschaft zu sein, hat das für mich wirklich verändert.

Sarah Jones, 29

Sarah ist die Gründerin der SF-basierten Miss Jones Baking Co. Sie stellt all-natürliche, gebrauchsfertige Glasuren her, Backmischungen und Back-Kits. Der Eisbecher Cupcake Kit ist einer unserer Favoriten. Sarah ist auch ein Mitglied des B + C-Teams, so dass wir definitiv für die Köstlichkeiten bürgen können. :)

Sagen Sie uns in fünf Worten oder weniger, warum Sie gerne machen.

Backen bringt Menschen Freude!

Woher bekommst du deine Inspiration?

BLOGS! Ich bin so inspiriert von den vielen talentierten Bloggern da draußen - sie produzieren unglaublich viele schöne Bilder und Ideen, aus denen ich mich jeden Tag inspiriere. Ich liebe, wie Blogging und die Maker-Bewegung Menschen dazu befähigen, ihre Leidenschaften und ihre Kreativität mit der Welt zu verbinden, zu verfolgen und zu teilen.

Wie hat das Leben in der Volkswirtschaft ein Leben verändert?

Ich fühle mich mehr mit anderen verbunden und leidenschaftlicher mit meiner Arbeit und meinem Leben. Es ist unglaublich, die Möglichkeit zu haben, etwas zu machen und zu teilen, das du mit anderen liebst.

Adam Higginbotham, 27

Adam ist der Mitbegründer von Liber & Co. mit Sitz in Austin. Er macht kunstvolle Cocktail-Sirups mit Robert Higginbotham und Chris Harrison. Wir können nicht genug von ihrem Texas Grapefruit Strauch bekommen. Es ist nächste Stufe.

Sagen Sie uns in fünf Worten oder weniger, warum Sie es lieben zu machen.

Besser leben, lernen und trinken.

Woher nehmen Sie Ihre Inspiration?

Wir haben Glück in Austin und Zugang zu einigen wirklich unglaublichen Cocktailbars. So viele talentierte und kreative Barkeeper im ganzen Land sorgen dafür, dass die Menschen heute besser trinken als je zuvor. Die Möglichkeit, Sirupe mit der gleichen Qualität und Liebe zum Detail herzustellen, wie sie in den besten Cocktailbars hergestellt werden, begeistert uns jeden Tag. Wir denken, dass Menschen in der Lage sein sollten, die Craft-Cocktails, die sie für Familie und Freunde lieben, in ihrer eigenen Home-Bar neu zu erschaffen.

Wie hat ein Teil der Volkswirtschaft Ihr Leben verändert?

Menschen sind Heute sind sie so vernetzt wie nie zuvor, und für Unternehmen wie unseres bedeutet dies mehr Möglichkeiten, Menschen direkt zu erreichen und einen Basisansatz über unseren lokalen Markt hinaus zu verfolgen. Wir haben unser Geschäft im wahrsten Sinne des Wortes auf den Austausch zwischen unseren authentischen Bar-Sirups und den Verbrauchern im ganzen Land aufgebaut, die sie schätzen - kleine, handwerkliche Hersteller waren früher in Bezug auf das Marktwachstum viel begrenzter. Durch die heute verfügbaren Social-Media- und Technologie-Kanäle genießen engagierte Handwerker eine viel größere Reichweite als wir uns vor zehn Jahren hätten vorstellen können.

Anna Ritchie, 28

Anna ist der Gründer von Your Nest Inspired. Als gelernte Schreinerin macht sie schöne Haushaltswaren und Technikartikel. Ihre iPad- und iPhone-Ständer sind stilvoll und funktional.

Sagen Sie uns in fünf Worten oder weniger, warum Sie gerne machen.

Überlegene Überproduktion schaffen.

Woher nehmen Sie Ihre Inspiration?

I Ich bin inspiriert vom Alltag und erschaffe Dinge, die ich brauche, auf eine saubere, einfache und funktionale Weise. Meine Produkte werden dann auf das nächste Level gebracht, wenn ich sie der Welt vorstelle. Ich untersuche, wie sie von Kunden genutzt werden, um ständig neue und sich verbessernde Ideen zu entwickeln.

Wie hat das Teilhaben an der Volkswirtschaft Ihr Leben verändert?

Als Teil der Volkswirtschaft hat es mir erlaubt, meine Ich mache Geschäfte mit dem, was ich liebe, und teile es mit Gleichgesinnten auf der ganzen Welt. In einer Welt aus Plastik und Technologie nutze ich meine Hände, um Kunden mit natürlichen Hölzern auf die Erde zurückzubringen. In einem ansonsten schnelllebigen Lebensstil kann ich für eine Minute langsamer werden, mich mit anderen verbinden, diskutieren und ihre spezifischen Bedürfnisse verstehen. Dies ermöglicht mir, einzigartige Produkte zu schaffen, die von den Benutzern selbst inspiriert wurden.

Francesca Greggs, 27

Francesca ist eine Designerin, Illustratorin und Gründerin von Lemonwood Imprints. Ihre witzigen Karten (wie diese oder diese) sind garantiert, dass Sie LOL machen. Wir sind besessen von allem, was aus ihrem SF-Studio kommt!

Sagen Sie uns in fünf Worten oder weniger, warum Sie es lieben zu machen.

Sich durch Kreativität mit anderen verbinden.

Woher bekommen Sie Ihre Inspiration?

In letzter Zeit bin ich von Vintage-Textilien, alten Filmen und Kinderbüchern, Architektur und wie immer von Natur und Reisen begeistert.

Wie hat das Leben in der Volkswirtschaft Ihr Leben verändert?

Meine Arbeit ist von Natur aus sehr persönlich, sowohl weil ich persönlich daran interessiert bin, jedes Stück schön zu machen, als auch, weil es meine Absicht ist, die Kunden auf meine Produkte aufmerksam zu machen. Ich versuche Dinge zu erschaffen, die ich liebe, und hoffe immer, dass andere Menschen genauso denken. Ein Teil der "Volkswirtschaft" zu sein und die Fähigkeit, direkt mit Kunden zu teilen und persönlich mit anderen Künstlern zusammenzuarbeiten, hat nicht nur mein Leben verändert, sondern auch dazu beigetragen, es zu definieren.

fijngenoegent Bass Turner, 25

fijngenoegent Bass Turner ist ein abstrakter Künstler mit Sitz in Atlanta. Sie ist die Gründerin des Designstudios fijngenoegent Bass Turner. Wenn du dir ein paar ihrer farbenfrohen Drucke anlegst, bist du der Salonwand deiner Träume einen Schritt näher.

In fünf Worten oder weniger, erzähl uns, warum du so gerne machst.

Freigeben, intuitiv, unendlich, herausfordernd.

Woher nimmst du deine Inspiration?

Alles und jedes. Ich verzehre visuelle Informationen in allen Formen im Alltag und beobachte Trends. Ich verfeinere ständig mein Auge, um alles zu sortieren und meine Ästhetik zu definieren. Es geht sowohl um den Informationskonsum als auch um die Zeit, sich aufzuladen, die mich dazu inspiriert, wieder ins Studio zu gehen!

Wie hat das Teilhaben an der Volkswirtschaft Ihr Leben verändert?

Ein Teil des Die Volkswirtschaft hat mein Geschäft geschaffen und aufrechterhalten und erweist sich weiterhin als integraler Bestandteil unserer Entwicklung. Wir bemühen uns, mit unseren Kunden und Fans verbunden zu sein, zugänglich und vor allem authentisch. Diese Werte haben mein Handwerk nicht nur rentabel gemacht, sie haben meine Erfahrung als Verbraucher völlig verändert. Ich wähle Produkte und Dienstleistungen aus meiner persönlichen Verbindung durch ein Manifest, Kundenservice, Loyalität und Transparenz.

Julie Astrauckas, 30

Julie ist Bloggerin, Grußkarten-Designerin und DIY-Liebhaberin. Sie ist die Gründerin der in Orange County ansässigen Julie Ann Art. Ihre einzigartigen Grußkarten sorgen immer für ein Lächeln auf unseren Gesichtern. Dieser könnte der Beste sein.

Sagen Sie uns in fünf Worten oder weniger, warum Sie gerne machen.

Es fördert die Selbstdarstellung.

Woher nehmen Sie Ihre Inspiration?

Da ich mich auf das Wesentliche konzentriere Ich erschaffe ein relatables Produkt und schöpfe den größten Teil meiner Inspiration aus tatsächlichen Beziehungen, Gesprächen und dem täglichen Leben.

Wie hat das Leben in der Volkswirtschaft Ihr Leben verändert?

Abgesehen davon, dass ich in der Lage bin, mein eigenes Unternehmen in Vollzeit zu betreiben, hat es mir ermöglicht, echte Beziehungen mit Kunden aufzubauen, weil ich Teil der Volkswirtschaft bin. andere Geschäftsinhaber und Unterstützer auf der ganzen Welt.

Evan Loewy, 27

Evan ist eine Hälfte des Duos hinter The Other Brother Company. Evan und sein Bruder, Ben Loewy, stellen auf ihrer Farm in der Bay Area Bio-Olivenöl her. Kochen Sie mit ihrer extra-virgin Mischung.

Sagen Sie uns in fünf Worten oder weniger, warum Sie gerne machen.

Für die Liebe und den Lebensunterhalt.

Woher bekommen Sie Ihre Inspiration?

Our Familie, Gemeinschaft, Natur und Skateboarding

Wie hat sich das Leben in der Volkswirtschaft verändert?

Die Volkswirtschaft hat uns enorm geholfen. Wir sind immer unterwegs, zwischen unseren Obstgärten und unserem Büro. Es ist wichtig für uns, während unserer Abwesenheit mit unserer Gemeinschaft in Verbindung zu bleiben. Es ermöglicht die Nutzung von Technologie, um ein sicheres, einfaches und einzigartiges Einkaufserlebnis zu bieten. Wir sind in der Lage, sowohl Verkäufe zu tätigen als auch unser Geschäft über Onlineplattformen wie fijngenoegen + Co, Instagram und PayPal zu vermarkten und zu verwalten. Das Klima der Volkswirtschaft und die Kombination dieser Dienstleistungen haben es möglich gemacht, ohne den Aufwand von Ziegeln und Mörtel zu arbeiten. Mit den Einsparungen durch diese Plattformen konnten wir mehr in die Qualität unserer Produkte investieren und mehr Zeit für die Verbindung zu unseren Kunden nutzen, Feedback bekommen und uns auf die "Good Goods" konzentrieren.

Caitlin Halberstadt, 29

Caitlin ist der Gründer der Designfirma Bright Juli. Sie macht in ihrem Studio in Denver Hand-applizierte Kissen. Mit lustigen Sprüchen wie "carpe diem" und "YOLO" verleihen sie jedem Raum in Ihrem Zuhause einen Schlag.

Sagen Sie uns in fünf Worten oder weniger, warum Sie gerne machen.

Weil das Herstellen von Verbindung .

Woher bekommst du deine Inspiration?

Meine Inspiration kommt vom Feiern des Lebens und der Liebe. Ich liebe die Idee, dass ein Carpe Diem (oder Carpe Noctem) Kissen eine kleine Erinnerung ist, um den Tag gut zu leben, oder dass ein Kissen Te Amo oder Je T'aime eine einfache Botschaft der Liebe von einer Person zur anderen senden kann. Nichts macht mich glücklicher, als meinen kleinen Kissen ein neues Leben zu geben, Menschen zu ermutigen, die ich nie getroffen habe und ein Teil ihres Lebens und ihrer Geschichten zu werden.

Wie hat das Leben in der Volkswirtschaft dein Leben verändert?

Ich bin regelmäßig erstaunt über die Vorstellung, dass ich ein Leben für mich selbst schaffen und erhalten kann, indem ich mich direkt mit meinen wunderbaren Kunden verbinde. Ich bin privilegiert, Teil eines neuen Zeitalters des Online-Handels zu werden, wo dies möglich ist. Ich verbringe meine Tage damit, neue Designs zu erfinden, Dinge zu machen, die ich verehre, und sie in die ganze Welt zu schicken. Die Tatsache, dass diese erstaunlichen Gemeinschaften und Möglichkeiten für Hersteller wie mich existieren, ist eine schöne Sache. Ohne diese neue Ökonomie der Verbindung wäre meine Karriere, wie sie ist, nicht möglich - mein Leben ist also wirklich verändert.

Michael Adams, 26

Michael ist der Gründer der Gourmet-Senffirma Green Mountain Mustard. Hergestellt in Vermont, reichen seine Senfsorten von klassischen bis zu verrückten Aromen. Wir reden über Sriracha Senf, alles Bagel Senf und mehr.

Sagen Sie uns in fünf Worten oder weniger, warum Sie gerne machen.

Leidenschaft ist Kreativität in Verkleidung.

Woher nehmen Sie Ihre Inspiration?

Ich höre unseren Kunden zu und mache einzigartige Twists auf ihre Empfehlungen. Ich werde auch eine Geschmackskombination finden, die ich liebe, und eine Mischung für einen neuen Geschmack kreieren - so sind wir auf Deli Dirt gekommen. Ich liebe Bagels. Und anscheinend tut es auch die Welt!

Wie hat das Leben in der Volkswirtschaft Ihr Leben verändert?

In der Volkswirtschaft kann ich meine Geschichte erzählen. Ich kann eine kleine Gruppe von Menschen hinter mich bringen, die mich zum Erfolg führen. Durch den Aufbau echter, echter Beziehungen zu Tausenden von Kunden kann jedes Unternehmen organisch wachsen. Und wer liebt es nicht, mit neuen Leuten zu reden? Ihre Geschichten sind erstaunlicher als meine!

Was denkst du über diese Macher und Shaker? Schreibe uns eine Zeile auf Twitter!
Dieser Beitrag ist eine Zusammenarbeit mit PayPal.