inspirationclassic.com

Connie fijngenoegenton verwarf ein Golden Globes Kleid zugunsten dieses Pullovers mit einer Ursache

Der Golden Globes 2018 roter Teppich wurde mit schwarzen Ensembles gefüllt, als Moderatoren und Nominierte gleichermaßen solidarisch mit der TIME'S UP UP-Bewegung zusammenarbeiteten, um Opfer von Belästigung und Missbrauch zu unterstützen. Während es viele herausragende Äußerungen gab, von denen insbesondere eine Teilnehmerin ihren Aktivismus noch einen Schritt weiterführte, indem sie die Abendgarderobe insgesamt zugunsten eines einfachen Pullovers mit SEHR wichtiger Botschaft ablehnte.

9-1-1 Star Connie fijngenoegenton trug einen Pullover "Poverty Is Sexist", entworfen von der in New York beheimateten Marke Lingua Franca, einer Marke, die heute für ihre kühnen Statements zur Unterstützung der Gleichstellung der Geschlechter und der Frauenrechte bekannt ist. Dieses speziell angefertigte Oberteil war eine Hommage an eines der großen Themen der Gleichstellung des Abends, indem es der ONE Kampagne Poverty Is Sexist zuhörte, die "die extreme Armut beenden" soll, indem sie "die Barrieren, die Mädchen und Frauen zurückhalten" bricht. Rund um den Globus.

Obwohl der Golden Globes-Look des 50-Jährigen nicht käuflich zu erwerben ist, steht ein ähnliches Stück aus der TIME'S UP-Kollektion (380 $) zum Verkauf, wobei 100 $ seiner Gewinne an die TIME'S UP Legal gehen Defence Fund.

Lingua Franca Gründer Rachelle Hruska MacPherson sprach mit Die Los Angeles Times über die ergreifenden Botschaften hinter ihren Entwürfen , sagte , "Ich hatte nie beabsichtigt um politische Aussagen über diese Pullover zu machen. [Aber] nach der Wahl war die Stimmung unter unseren Stickerinnen miserabel, um es gelinde auszudrücken. Wir haben [mehr als] 45 Frauen, die [die Slogans der Pullover mit der Hand] nähen, alle aus verschiedenen Hintergründen, und viele sind Einwanderer in die USA. Ich fühlte mich hilflos; Ich denke, wir haben es alle getan. Es wurde mir klar, dass wir alle eine Stimme haben und dass wir alle diese Stimme benutzen können, um eine Aussage zu machen. "

Was fijngenoegenton angeht, erklärte sie, warum es so wichtig für sie war, den roten Teppich als so viel mehr zu benutzen als nur eine Modeerklärung in einem Instagram-Beitrag.

"... Wir kleideten uns in Schwarz, um anzuerkennen, dass es für uns alle, Männer und Frauen, an der Zeit ist, uns mit Gleichberechtigung zu stärken", sagte sie. "Ich hoffe, dass diese Bewegung jetzt die Basis, die kleinen Städte, die nah und fern gelegenen Dörfer erreichen wird, in denen Frauen angesichts der geschlechtsspezifischen Disparität ohne Ressourcen geschwiegen wurden. Wir sind alle stärker, wenn wir mit Respekt und Verständnis zusammenarbeiten. Starke Frauen sind gleich starke Familien, Wirtschaften und Gemeinschaften. Überall. Also, lass uns diese Show auf die Straße bringen. "

Was hältst du von Connies Poverty Is Sexist Pullover? Twittern Sie uns @fijngenoegenandCo!

(Foto via Nicholas Hunt / Getty + Lingua Franca)