inspirationclassic.com

Slow Cooker Zimtschnecken Brotpudding = Das perfekte Osterdessert

Ostern ist ziemlich früh in diesem Jahr, also lass dich nicht davon abbringen, bevor du Zeit hast, darüber nachzudenken. Jeder große Urlaub kann stressig sein, also, anstatt Ihre Panik zu erhöhen, indem Sie versuchen, ein kompliziertes Familienessen (komplett mit einem ausgefallenen Dessert) zu organisieren, machen Sie es sich mit diesem einfachen Slow-Cooker-Rezept leicht: Zimtbrötchen-Brotpudding. Innerhalb von nur drei Stunden dauert die Zubereitung und Zubereitung im Slow Cooker nur wenige Minuten. Der Vorteil des Slow Cookers für Ihren Brotpudding ist, dass Sie nicht so genau über das Timing sein müssen. Selbst wenn Sie sich beim Osteressen mit der Familie unterhalten, wird Ihr Dessert heiß und bereit sein, wann immer Sie es sind!

Slow-cooker-cinnamon-roll-bread-pudding-16

Zutaten:

Für sechs Personen
- 100 Gramm (ca. 1/2 Tasse) leicht erweicht ungesalzene Butter, plus ein wenig mehr zum Fetten

- 110 Gramm (ca. 1/2 Tasse) Caster Zucker

- 1 Esslöffel gemahlener Zimt

- 8 Brioche Brötchen oder 1 Medium Brioche Laib (etwa 280 Gramm oder 10 Unzen)

- 2 Eier

- 3/4 Tasse Milch

Für die Glasur:

- 1/2 Tasse Puderzucker

- 2 Esslöffel Milch

Slow-cooker-cinnamon-roll-bread-pudding-1

Anleitung:

1. Die Butter, den Puderzucker und den Zimt in einer Schüssel gut verrühren und gut durchrühren.

2. Jede Brioche in zwei Hälften schneiden (oder den Laib in Scheiben schneiden) und jedes Stück mit der Zimtbutter bestreichen. Die Brioche in eine leicht gefettete Kochplatte legen.

3. Die Eier mit der Milch leicht schlagen und über die Brioche gießen. Mit der Rückseite eines Löffels oder einer Gabel die Brioche fest in die Eiermischung drücken.

4. Streuen Sie noch etwas Zucker darüber, wenn Sie möchten, und garen Sie anschließend drei bis dreieinhalb Stunden lang.

5. Den Puderzucker mit ein paar Esslöffeln Milch verquirlen, um die Glasur zu bilden. Die Glasur kurz vor dem Servieren über die Zimtbrötchenpudding träufeln. Die restliche Glasur auf den Tisch geben, falls jemand extra will.

Collage 1

Butter, Puderzucker und Zimt in einer Schüssel cremig rühren und gut durchmischen. Jede Brioche in zwei Hälften schneiden (oder den Laib in Scheiben schneiden) und jedes Stück mit der Zimtbutter bestreichen. Wenn Sie kein Brioche finden, funktioniert auch jedes andere weiche Weißbrot.

Collage 2

Legen Sie die Brioche in eine leicht gefettete Kochplatte. Sie müssen nicht ganz in Ordnung sein - zerreißen Sie das Brot, wenn Sie Lücken füllen müssen. Wenn du etwas Zimtbutter übrig hast, kleber einfach darüber.

Schlage die Eier mit der Milch leicht und gieße die Mischung über die Brioche. Verwenden Sie die Rückseite eines Löffels oder einer Gabel, um die Brioche fest in die Eimischung zu drücken. Dadurch wird sichergestellt, dass das Brot vollständig in der Eiermischung eingeweicht ist und dass der Pudding keine großen Luftspalten enthält.

Wenn gewünscht, ein wenig mehr Zucker darüber streuen, dann auf niedriger Stufe für drei bis drei Minuten garen dreieinhalb Stunden.

Slow-cooker-cinnamon-roll-bread-pudding-10

Schneebesen den Puderzucker mit ein paar Esslöffel Milch, um die Glasur zu bilden. Die Glasur kurz vor dem Servieren über die Zimtbrötchenpudding träufeln. Die restliche Glasur auf den Tisch geben, falls jemand extra will.

Slow-cooker-cinnamon-roll-bread-pudding-11

Dieser Brotpudding schmeckt wirklich wie Zimtrollen!

Slow-cooker-cinnamon-roll-bread-pudding-13

Die Kanten sind schön und knusprig, die Mitte ist weich und teigig und die Glasur oben beendet alles perfekt gemacht - ein echter Publikumsmagnet!

Slow-cooker-cinnamon-roll-bread-pudding-15

Hast du große Pläne für Ostern? Lass uns wissen, was du auf Twitter machen wirst @fijngenoegenandCo!

slow-cooker-cinnamon-roll-bread-pudding