inspirationclassic.com

Der komplette Pre-Wedding Meal Guide für Brautpaare

Wenn es um die Vorbereitung Ihrer Hochzeit geht (und Ihre Essgewohnheiten bis zu Ihrem großen Tag), der Schlüssel ist, etwas drastisches oder unrealistisches zu vermeiden. Sie sind bereits gestresst über die Details - von Familie und Freunden in der Stadt zu Terminen und Vorfreude. Annie Lawless, die Gesundheits- und Wellness-Expertin hinter Blawnde (und ihrer zukünftigen Braut), rät: "Wenn du eine entmutigende Diät machst, wirst du dich selbst zum Scheitern verurteilen und emotionales Essen beenden, weil du das gesetzt hast Bar zu hoch und arbeiten mit Extremen. Voraus zu planen und kleine, aber bedeutungsvolle Änderungen in den Wochen vor Ihrer Hochzeit vorzunehmen, wird die perfekte Grundlage bilden und Sie auf eine sanfte, einfache und effektive Art und Weise vorbereiten, Ihr Bestes am großen Tag zu sehen und zu fühlen. "

Siehe Lawless's Unten finden Sie einen Gesundheitsleitfaden, in dem Sie sich am besten fühlen, bevor Sie sagen: "Ich tue."

Drei Wochen vorher:

"Ich mag die schwierigsten Änderungen in den Wochen, die vom eigentlichen Hochzeitstag entfernt sind Sie können sie aus dem Weg bekommen, bevor die Dinge verrückt werden und Sie brauchen ein bisschen mehr Flexibilität mit Ihrem Essen. Dies ist die beste Zeit, um ein paar Nachgiebigkeiten aus Ihrer Ernährung für die nächsten sieben Tage zu entfernen ", sagt Lawless fijngenoegen + Co." Keine Sorge; Sie werden alle wieder zurück sein, also schätzen Sie dieses Mal, dass Ihr Körper eine Pause von schwer verdaulichen Nahrungsmitteln und verarbeiteten Zutaten hat, damit er mit der Entgiftung beginnen kann. "

ENTFERNEN:

  • Körner (alle, einschließlich glutenfrei)
  • Hülsenfrüchte (alle, außer Linsen)
  • höhere Stärkegemüse (Rüben, Karotten, Mais, Erbsen, Kartoffeln, Kürbis, Süßkartoffeln)
  • raffinierter und nicht fruchtiger Zucker (Agave, künstliche Süßstoffe, Rübenzucker, brauner Reissirup, brauner Zucker, Kokoszucker, Maissirup, eingedickter Zuckerrohrsaft, Honig, Gelees und Konfitüren, Lactose, Ahornsirup, Melasse, "roher" Zucker, Sukanut und Turbinado-Zucker)
  • ganze Früchte ( alle außer Avocado, Zitrone, Limette, Grapefruit, Tomate)
  • Trockenfrüchte
  • rotes Fleisch
  • Mittagessen Fleisch
  • schlechte Fette: Canolaöl, Maisöl, Baumwollsaatöl, Traubenkernöl, hydriert und teilweise hydriert Öl, Margarine, Erdnussöl, Distelöl, Sojaöl und Sonnenblumenöl
  • Milchprodukte
  • Sojaprodukte (Edamame, Sojabohnenöl, Sojakäse, Sojaschrot, Sojamilch, Sojaproteinpulver, so Joghurt, Tempeh, Tofu)
  • verarbeitete und abgepackte Lebensmittel
  • Koffein (Kaffee, einschließlich entkoffeinierter Tee)
  • Alkohol

ENTHALTEN:

  • Blattgemüse
  • wenig stärkehaltiges Gemüse (Artischocken, Spargel , Paprika, Brokkoli, Rosenkohl, Kohl, Blumenkohl, Sellerie, Gurke, Aubergine, Fenchel, grüne Bohnen, Jicama, Lauch, Pilze, Zwiebeln, gelbe und grüne Zucchini)
  • Hülsenfrüchte (nur Linsen)
  • Milch (ungesüßte Mandeln und Kokos)
  • ganze Früchte (Avocado, Grapefruit, Zitrone, Limette, Tomate)
  • mageres Eiweiß (Fisch und Schalentiere, Bio-Truthahn, Bio-Hähnchen, Bio-Freiland-Volleier)
  • gute Fette ( Avocadoöl, Kokosöl, kaltgepresstes Leinöl, natives Olivenöl extra, Ghee)
  • ungeröstete Nüsse und Samen (Mandeln, Macadamias, Walnüsse, Chiasamen, Leinsamen)
  • Stevia

Zwei Wochen vorher

"Jetzt, wo du eine Woche weg von so vielen süchtig machenden Lebensmitteln wie Zucker, Getreide und Molkerei gehabt hast, fühlst du dich wahrscheinlich schon leichter und heller", sagt sie. "Ihr Aktivitätslevel wird in Vorbereitung auf den großen Tag hochgefahren und Sie fühlen sich wahrscheinlich ein wenig ängstlich - es ist Zeit, einige Nahrungsmittel zurück auf den Boden zu bringen und Ihre Energielevels zu brummen."

Dieselbe Essensliste gilt ab der letzten Woche, mit folgenden Ergänzungen zur INCLUDE Liste:

  • stärkehaltige Gemüse (Rüben, Karotten, Erbsen, Süßkartoffeln, Winterkürbis, Süßkartoffeln)
  • Hülsenfrüchte (alle Bohnen - schwarze Bohnen, Butterbohnen, Cannellini, Kichererbsen, Kidneybohnen, Limabohnen, Pintobohnen, weiße Bohnen)
  • ganze Früchte (Beeren, Granny Smith Äpfel, Kiwi, Nektarinen, Pfirsiche, Birnen, Ananas, Pflaumen)
  • Mittagessen Fleisch (nitratfrei, natriumarmes Putenfleisch und Huhn)
  • gute Fette (Macadamia und Walnussöl)
  • ungeröstete Nüsse und Samen (Pinienkerne, Kürbiskerne, Sesam, Sonnenblumenkerne, Tahini)
  • Koffein (entkoffeinierter Kaffee)

Eine Woche vorher

"Sie haben es geschafft, zwei volle Wochen sauber zu essen, herzlichen Glückwunsch! Du solltest dich scharf, konzentriert und voller Energie fühlen, mit weniger Verlangen und besserer Kontrolle der Portionen ", sagt Lawless. "Jetzt, da Ihre Hochzeit eine Woche entfernt ist, ist es Zeit, die Regentschaften zu lockern, damit Sie die köstlichen Abendessen und das Zusammensein mit Familie und Freunden genießen können, ohne sich Sorgen über die" Diät "während der glücklichsten Zeit Ihres Lebens machen zu müssen. Sie haben eine großartige Grundlage gelegt, um sich großartig zu fühlen und die Kontrolle über weniger optimale Lebensmittel zu behalten, damit Sie sicher ein wenig von allem probieren können, ohne viel zu essen oder über Bord zu gehen. Trotzdem werden wir uns bemühen, ein paar Richtlinien zu befolgen, um sicherzustellen, dass Sie am großen Tag Ihr Bestes geben und gut aussehen und dass Ihr Geist klar und in der Lage ist, die Spannung anzunehmen. "

Diese Woche folgen Sie der Richtlinien aus der letzten Woche, aber fügen Sie die folgenden Lebensmittel zurück in die INCLUDE Liste:

  • Hülsenfrüchte: organische Edamame
  • glutenfreie Körner und Samen: Amaranth, brauner Reis, Buchweizen, Hirse, Quinoa, ganz oder Stahl-geschnittenen Hafer (Versuchen Sie diese einfach zu machen, backen Mandel-Kakaoprotein-Kugeln ... sie sind köstlich, geben Ihnen Energie, und verpacken einen Schlag des Muskelaufbaus und der Reparatur von Protein!)
  • ganze Frucht: alle Äpfel , Bananen, Kirschen, Feigen, Mangos, Orangen, Papayas und Ananas
  • magere Proteine: Bison, Rind-, Lamm-, Hähnchen- und Putenwurst, nitratfreier Putenschinken
  • Molkerei: Ziegenbutter, Ziegen- und Schafsmilch, Joghurt und Käse
  • nicht geröstete Samen, Nüsse und Nussbutter: Paranüsse, Haselnüsse, Pekannüsse, Hanfsamen
  • Koffein: normaler Kaffee
  • nat Uralsüßstoffe: Kokospalmzucker, Dattelnzucker, Honig, Ahornsirup
  • Alkohol: Zuckersüsse meiden und mit 1-2 Gläsern Wein, Champagne, oder hellen Alkoholen wie Wodka oder Tequila mit frischen Zitrussäften und Sodawasser verrühren

* Beachten Sie, dass die folgenden Zutaten immer noch aus der Nahrung genommen werden, um zusätzlichen Stress für den Körper zu vermeiden und Sie am großen Tag aufgebläht und geschwollen zu halten:

AUSGESETZT:

  • glutenhaltige Getreide wie Weizen, Roggen , Gerste, Dinkel, Kamut, und ihre Mehle
  • Erdnüsse
  • getrocknete Früchte
  • hohe glykämische ganze Früchte: Datteln, Melone, Honigmelone, Trauben, Wassermelone
  • hohe Stärke Gemüse: Mais, weiße Kartoffeln
  • Schweinefleisch
  • Molkerei: Kuhmilch
  • raffinierter und nicht fruchtiger Zucker: Agavennektar und Weißzucker
  • schlechte Fette: Rapsöl, Maisöl, Baumwollsamenöl, Traubenkernöl, gehärtetes und teilweise gehärtetes Öl, Margarine, Erdnussöl, Distelöl, Sojaöl, Sonnenblumenöl
  • Sojaprodukte: Sojabohnenöl, Sojakäse, Sojaschrot, Sojamilch, Soja Proteinpulver, Sojajoghurt, Tempeh, Tofu
  • verarbeitete und verpackte Lebensmittel

Flitterwochen

Viel Spaß !!! Sie haben ein wenig "Freizeit" für Feierlichkeiten verdient. Sie können folgende Speisen in Maßen zurückbringen:

  • glutenhaltige Vollkornprodukte (Gerste, Kamut, Roggen, Dinkel, Weizen)
  • alle ganzen Früchte
  • Schweine- und Schweinespeck, Enten-, Kaninchen- und Wildfleisch
  • Kuhmilch und Käse (vorzugsweise Bio)

Um zu vermeiden, dass Sie sich träge und furchtbar nach Hause fühlen, versuchen Sie, das Folgende dauerhaft aus Ihrer Ernährung herauszuhalten:

  • raffinierter Weißzucker, Maissirup mit hohem Fructosegehalt
  • Trockenobst
  • weißes Mehl
  • schlechte Fette (siehe Woche 1 REMOVE-Liste)
  • verarbeitete Lebensmittel

Wenn Sie ausflippen und ein bisschen verrückt werden, NICHT stressen. Gehen Sie mit dem nächsten Essen wieder auf eine gesündere Strecke; lass nicht einen Fehler für den Rest deiner Reise schlechtes Essen diktieren. Wenn du dich nach der Rückkehr schwer fühlst und einen Reset benötigst, kehre zu den Richtlinien ein oder zwei Wochen vor deiner Hochzeit zurück, um einige der Täter wieder herauszunehmen und deinen Körper nachjustieren zu lassen. Wenn Sie das Bedürfnis verspüren, verbringen Sie etwas mehr Zeit in einer dieser Phasen oder beginnen Sie drei Wochen vorher und wiederholen Sie den Plan noch einmal. Dies ist vollständig für Sie anpassbar!

Für weitere Wellness-Tipps besuchen Sie Blawnde!

Folgen Sie fijngenoegen + Co auf Pinterest für mehr Schönheit und Wellness inspo .