inspirationclassic.com

Der überraschende medizinische Grund, warum Sie von Spider Venom profitieren können

Wenn die Haare auf Ihren Armen nur aufstanden * Lesen * über Spinnen, du bist nicht allein. Es wird geschätzt, dass Millionen von Menschen eine verrückte irrationale Angst vor Spinnen erfahren. Obwohl sie beängstigend sein können, haben diese gruseligen Crawler vielleicht eine Lösung für ein Gesundheitsproblem, von dem 15 Prozent der Bevölkerung betroffen sind: Reizdarmsyndrom (IBS).

Oft als Hirn-Darm-Störung bezeichnet, ist IBS eine Krankheit, die man denkt durch Stress, Angst oder emotionales Trauma provoziert oder verschlimmert werden. Diejenigen, die an IBS leiden, erleben starke Bauchschmerzen, Blähungen und unvorhersehbare Veränderungen der Stuhlgewohnheiten. Diese schmerzhaften Nebenwirkungen können schwerwiegende Auswirkungen auf das eigene Leben haben, einschließlich der Art, wie man isst, reist oder sogar täglich arbeitet.

woman Stomach ache

Da die Ärzte immer noch unklar sind, was IBS verursacht, gab es keine wirksamen Behandlungen - bis jetzt. In einer neueren Studie, veröffentlicht in Nature und geleitet von Dr. Jeremiah Osteen, einem Physiologen an der Universität von Kalifornien San Francisco, wurde entdeckt, dass Giftstoffe, die von der Togo Starburst Tarantel getragen werden, die seltenen sensorischen Nerven stimulieren, die für IBS verantwortlich sind Schmerzen. Bis vor kurzem waren die Wissenschaftler nicht in der Lage, diese seltenen Nerven zu lokalisieren und hatten daher Schwierigkeiten, ihre Empfindlichkeit zu regulieren. Aber mit der Injektion des Tarantulatoxins in diese Nerven konnten Osteen und sein Team genau verstehen, wie sie auf Schmerzen reagieren, und ihnen einen Einblick geben, wie IBS effektiv zu behandeln ist.

Tarantula in hand

Neben der IBS glauben die Forscher auch an die Tarantel Gift kann bei der Behandlung von Epilepsie, Autismus und sogar Alzheimer-Krankheit helfen, da ihre Entwicklung mit den gleichen Nerven wie IBS verbunden ist. Ermutigt durch diese Ergebnisse planen Osteen und sein Team, das Spinnengift weiter zu erforschen, um zusätzliche Schmerzmechanismen und -behandlungen zu identifizieren.

Auch wenn wir uns in nächster Zeit nicht für Injektionen mit Spinnengift richten, wird diese vielversprechende Entdeckung hoffentlich Millionen von Menschen helfen Tag finden Erleichterung von IBS, chronischen Schmerzen und anderen Krankheiten.

Würden Sie Spinnengift zur Schmerzlinderung versuchen? Lassen Sie uns @fijngenoegenandCo!

( Fotos über Getty )