inspirationclassic.com

Die Retro Camper Verjüngungskur dieses Bloggers ist ein wahr gewordener Traum

Es ist kein Geheimnis, dass kleine, kleine Häuser im Trend liegen Es ist nicht schwer zu verstehen warum. Stellen Sie sich vor, Sie könnten Ihr Leben auf ein paar hundert Quadratfuß reduzieren und müssen sich keine Sorgen um mehrere Räume machen, die gereinigt werden müssen, teure Heizkosten oder Ihre geringe Hortungsgewohnheit. Aber wie bei jedem Zuhause, das Problem, den Raum neu zu gestalten, damit es sich mehr "du" fühlt. Das ist, wenn weniger Spielraum für ein vollwertiges Makeover zu haben, eine große Herausforderung sein kann - und eine, die, wenn sie erobert wird, einen großen Deal enthüllt.

Rockstar Food Blogger Meseidy von The Noshery kennt ein oder zwei Dinge über Wohnen klein und kleinräumig dekorieren. Nachdem sie von Miete zu Miete herumgesprungen war, beschlossen sie, ihr Ehemann und ihre drei Hunde, in einen Weinlesecamper umzuziehen, um sich zu entkräuseln und Geld zu sparen. Meseidy ging eine Partnerschaft mit Lowe ein, um den Raum vollständig in einen Ort zu verwandeln und zu renovieren, den sie und ihr Mann als Zuhause bezeichnen konnten. Das Endergebnis ist ein Old-School-Camper-Glamper, der aussieht wie die perfekte Mischung aus Mod und Glamour. Lesen Sie weiter für die DL, wie sie die kleine Raumüberholung genagelt hat, und natürlich reichlich DIY-Tipps für alle anderen, die ihren winzigen Raum aktualisieren möchten.

Vorher

the-noshery-lowes-camper-makeover

Was hat Sie dazu bewogen, auf kleinräumiges Leben umzusteigen?

"Ich wollte, dass wir einen Raum haben, der wirklich unseren Geschmack widerspiegelt und nicht gebunden ist. Wir liebten die Idee, mit genau dem zu leben, was wir brauchen. Wir haben uns gefragt: "Was müssen wir leben und können wir es zu einem Zuhause machen?" In den acht Jahren, in denen mein Mann und ich verheiratet waren, sind wir in drei verschiedene Staaten umgezogen, und das beinhaltet nicht die Bewegungen, die wir gemacht haben Leben in diesen Staaten. "

" Während unserer gesamten Ehe haben wir gemietet, weil wir nicht kaufen wollten, wenn wir wussten, dass wir auf lange Sicht nicht dort sein würden. Aber wir hatten es satt, zu mieten, weil wir das Haus nicht wirklich zu unserem Eigentum machen konnten und Anmietung ist eine Herausforderung, wenn Sie drei Hunde haben. "

the-noshery-lowes-camper-makeover

" Bevor wir nach Texas zogen, hatten wir eine Arrowflite von 1972 gekauft Licht umgestalten. Nach unserem ersten Jahr in Texas war unser Mietvertrag abgelaufen, und ich war bereit, umzuziehen. Ich hasste, wo wir lebten. Aber mit drei Hunden den richtigen Ort zum richtigen Preis zu finden, war mehr als herausfordernd. Etwa zur selben Zeit hatten mein Mann und ich einen Marathon von einer kleinen, lebenden Show gesehen und ich sagte zu ihm: "Warum ziehen wir nicht in den Camper?" Und dann zogen wir in unseren ersten Camper. Es war über 40 Jahre alt, hatte keine modernen Annehmlichkeiten und war ca. 150 Quadratmeter. Wir haben acht Monate in diesem Wohnmobil gelebt, bevor wir auf dieses Upgrade umgestiegen sind. Das ist im Grunde ein Herrenhaus auf ca. 350 m². "

Nach

the-noshery-camper-makeover-3

Wie hat Wohnen auf kleinem Raum Ihren Einrichtungsstil verändert?

" Alles muss drei Anforderungen erfüllen. Es muss ästhetisch, funktional und notwendig sein. Das Leben in einem kleinen Haus (Camper) erfordert Kreativität mit einem begrenzten Platzangebot und fordert uns auf, eine Bestandsaufnahme dessen zu machen, was benötigt wird. Es war auch wichtig, dass mein Mann und ich einen Raum hatten, in dem wir uns zu Hause fühlten, und eine Umgebung, in der ich kreativ sein konnte. Weil ich von zu Hause aus arbeite, ist es wichtig, dass mein Zuhause effizient, hübsch und funktional ist. Das waren Dinge, die ich bei Entscheidungen über Dekoration und Organisation berücksichtigt habe. "

the-noshery-camper-makeover-4

Was war die größte Herausforderung dieses Projekts?

" Malen bei 100 Grad Wetter! Wir beschlossen, dieses Projekt richtig zu machen, als eine Hitzewelle Texas erreichte. Wir haben Glück, dass der RV-Park, in dem wir leben, einen Lagerraum auf der Rückseite hat, der uns erlaubte, auf dem Anhänger zu arbeiten, während wir noch in unserem alten wohnten. Mein Mann hat einen Generator bekommen, und wir haben die Wochenenden damit verbracht, den Camper zum Malen vorzubereiten, was sehr mühsam ist! Sobald es an der Zeit war zu malen, konnten wir die Klimaanlage nicht laufen lassen und die Fenster geschlossen haben, weil es keine Belüftung erlaubte. Selbst bei geöffneten Fenstern und laufendem Ventilator würden sich die Dämpfe ansammeln, weil der Raum so klein war. Wir trugen Lackanzüge, Handschuhe, Industriemasken und Kopftücher. Wir sahen aus, als würden wir für vorsprechenBreaking Bad . Es hat ein paar verschwitzte Wochenenden und viele Liter Wasser gebraucht. "

the-noshery-camper-makeover-5

Hier sind einige wirklich coole Dekorstücke! Was war dein größter Fund?

"Mein größter Fund ist mein Esszimmerstuhl. Ich habe die Stühle für ein paar Jahre gehabt, aber sie sind eingelagert. Ich habe immer Möbel aus der Mitte des Jahrhunderts geliebt und als wir in Tulsa, Oklahama, wohnten, war ich auf der Jagd nach Essstühlen. Mein Mann und ich besuchten eine Frühstückskette und eines Morgens bemerkte ich die Stühle. Sie hatten etwas Verschleiß und eine Menge Pfannkuchensirup, aber ich mochte die Winkel auf den Stühlen. Ich fragte meinen Server, ob es zufällig ein paar zusätzliche Stühle gab, von denen sie sich vielleicht trennen würden, und als nächstes wusste ich, dass der Manager am Tisch saß. Es stellt sich heraus, dass sie in ein paar Wochen alle Stühle umgestalten und werfen oder spenden würden. Ich sagte sofort, ich würde alle von ihnen nehmen. Ein paar Wochen später nahmen mein Mann und ich unseren Pickup und luden über 50 Stühle auf. Während wir sie luden, entdeckten wir, dass sie Thonet waren. Wir haben einige behalten, andere verkauft und gespendet, was übrig geblieben ist. "

the-noshery-camper-makeover-6

Was waren Ihre ästhetischen und funktionalen Ziele für Ihre Küche?

" Meine kleine Küche ist mein ganzer Stolz! Und in diesen winzigen Raum ist viel gepackt. Die Küche ist grundsätzlich im Wohnzimmer, so dass es wichtig ist, dass sie ästhetisch mit dem ganzen Raum verbunden ist. Ich tat dies, indem ich die unteren Schränke die gleiche Farbe wie die gegenüberliegende Wand malte und den champagne Edelstahl backsplash hinzufügte, der die gebürsteten Messingkabinettzüge durch den Camper ergänzt. Der Backsplash war ein großartiger Fund, weil es eine Peel-N-Stick-Kachel ist, die einfach zu installieren ist und sich beim Reisen mit dem Camper bewegt.

Funktional war es wichtig, den Counter Space zu maximieren. Wir taten dies auf zwei Arten, indem wir die Arbeitsplatten auswechseln, die eine wegklappbare Verlängerung und eine untergebaute Spüle enthielten. Mit einer unmontierten Spüle kann ich eine Abdeckung über die Spüle legen, um die Ablagefläche zu maximieren. "

the-noshery-camper-makeover-6

Welchen Rat würdest du jemandem geben, der einen Camper zum" Glamper "machen will?

" Es sieht alles ganz einfach aus schaue zu, wie jemand anderes es im Fernsehen macht, aber du wirst auf Herausforderungen stoßen. Selbst wenn du planst, wirst du Probleme bekommen und viele Ausflüge nach Lowe machen. Wir hatten Spritzpistolenausfälle, einen Generatorwürfel, Klempnerprobleme und dreistellige Hitze. Es ist eine Arbeit der Liebe; Sie müssen geduldig sein. "

the-noshery-camper-makeover-7

Was waren Ihre besten Ressourcen für erschwinglichen Dekor und Zubehör?

" Ich habe alle meine wichtigsten Dekor Zubehör bei Lowe gefunden. Ich wollte, dass der Camper ein modernes Luxusgefühl hat, ohne die Bank zu sprengen, und das schaffte ich mit den dunkelgrauen Lack- und Pinsel-Messingbeschlägen, die ich bei Lowe gefunden habe.

Für kleine Details ist IKEA eine Schatzkiste. Alles ist groß und für kleine Räume ausgelegt. Eine meiner Lieblingsdekorationsdetails von IKEA ist ihre Wurfkissen. Sie verkaufen das Kissen und die Decke separat, damit ich mehrere Bezüge kaufen kann. Das ist großartig, weil es Speicherplatz spart und gleichzeitig meinen Bedürfnissen gerecht wird. Es ist auch praktisch, wenn Sie mit drei Hunden leben. Ich kann das Cover entfernen und in die Wäsche werfen. "

the-noshery-camper-makeover-8

Was war dein stolzester DIY-Moment?

" Es wird sich albern anhören, aber malen. Dieser Camper ist nicht für Wochenendausflüge geeignet. Wir leben darin Vollzeit. Es war uns wichtig, dass die Lackierung dauerhaft ist. Als wir unseren ersten Camper neu gebaut haben, haben wir uns etwas Farbe gemacht und es einen Tag genannt. Als wir uns entschlossen, darin zu leben, begannen wir, die Farbe ziemlich schnell zu tragen. Mit diesem neuen Camper waren wir sehr akribisch beim Lackieren. Wir sind vorbereitet, grundiert, geschliffen und bemalt. Es war eine Menge Arbeit, aber als wir das ganze Papier und das Klebeband des Malers abzogen, war es, als würde man ein großes Geschenk auspacken. Als ich sah, wie hell und offen es aussah, quietschte ich vor Freude. Das Gefühl der Erfüllung war überwältigend. Mein Mann und ich feierten mit High-Fives und kaltem Bier. "

the-noshery-camper-makeover-9

Was war die Quelle der Inspiration, um dieses riesige Projekt anzugehen?

" Es mag albern klingen, aber es war die Herausforderung, die mich am meisten inspiriert hat. Mein Mann und ich genießen es, Herausforderungen anzunehmen und uns selbst zu beweisen, was wir erreichen können. Wir haben uns in das Konzept des kleinen Lebensraums verliebt. Es ist ein delikates Gleichgewicht zwischen dem, was Sie brauchen, und einem schönen Raum. Es ist auch sehr befreiend. Nicht nur in Bezug auf Mobilität, sondern auch finanziell. Egal was passiert oder wohin wir gehen, wir sind zu Hause. "

Bist du bereit, den kleinen Raum deiner Träume zu bekommen? Auf unserer Pinterest-Seite finden Sie weitere kleine Raum-Hacks und Dekor-Inspo!