inspirationclassic.com

Dieser fijngenoegenische Hairstylist brachte den Meeräschen auf die unerwartetste Art zurück

Wir sind alle für die Rückkehr klassische Frisur (oh hey, gekräuseltes Haar!), aber wir dachten NIEMALS, dass wir sehen würden, was wohl der kontroverseste Haarschnitt der 80er Jahre ist - die Meeräsche -, der wieder ins Rampenlicht rückt. Und genau das tut ein fijngenoegenischer Friseur, der der polarisierenden Frisur neues Leben einhaucht.

John Vial, ein Revlon-Profi und Mitbegründer des Londoner Salon Sloane, beschreibt sich selbst als "globalen Influencer" Dieser Begriff wurde in der letzten Woche besonders relevant, als ein Foto seiner neuesten Haarkreation schnell viral wurde.

Der Schnappschuss, den er mit dem Hashtag #MulletComeback betitelte, zeigt ein ernsthaft futuristisches "Do aus einem super kurzen stumpfen Oberteil der den Kopf des Klienten Liliana Sanguino mit einer Art Ausschnitt direkt in der Mitte verjüngte.

Der Kommentarbereich explodierte sofort mit frechen Bemerkungen wie: "Das ist ein paar Haare mit den Kufen."

Wie sich herausstellt, Fläschchen war noch nicht fertig: weit entfernt von.

Vor ein paar Tagen überraschte er die Anhänger erneut und lud ein Bild von etwas hoch, das er "Die neue Marinebox" nannte besteht aus seiner modernen Meeräsche in verschiedenen gefärbt hellblaue Töne für einen wilden Ombre-Effekt, der nichts weniger als ein Showstopper ist.

Hey, wenn Zendaya es schaffen kann (siehe: Grammy Awards 2016), können wir auch ... richtig!?

Willkommen (zurück!) in die Zukunft!

Was halten Sie von John Vials futuristischen Kreationen? Twittern Sie uns @fijngenoegenandCo.

(Foto über Jason Merritt / Getty)