inspirationclassic.com

Diese Infografik zeigt, wie viel Sie schlafen * Wirklich * brauchen

Das wurde Ihnen immer wieder gesagt Ein solider Schlaf ist entscheidend für Ihre Gesundheit. Acht Stunden war schon lange die goldene Regel, und das ist alles gut und gut für Menschen, die die perfekte Work-Life-Balance haben. Aber hallo, neue Kinder? Lange Arbeitszeiten? Entschuldigen Sie uns, während wir unseren Kaffee trinken und über junge Whippersnapper murren.

0-fijngenoegen

Die National Sleep Foundation (NSF) hat sich dieses alltägliche Dilemma noch einmal angesehen. Und es stellt sich heraus, dass nicht alle Schwellen gleich sind. Nach mehr als zwei Jahren Forschung hat die NSF ihre idealen Schlummer-Empfehlungen je nach Altersgruppe aktualisiert. Reibe die Schläfrigkeit aus deinen Augen und schaue diese Infografik an.

Recommended Sleep Infographic

Ein Trend ist klar: Je älter du wirst, desto weniger Schlaf brauchst du. Keine Überraschungen, wenn man bedenkt, wie oft Neugeborene abdriften und die Großeltern immer im Morgengrauen aufstehen.

Was ist ist, dass sich die empfohlenen Schlafbereiche erweitert haben. Das alte "acht Stunden" Sprichwort, obwohl ideal für viele, muss nicht als eine harte und schnelle Regel für alle genommen werden. Die Forschung zeigt, dass Schlafbedürfnisse nicht nur nach Altersgruppe variieren, sondern auch individuell variieren. Wahrscheinlichkeiten sind, dass Sie auf den Zeitraum von sieben bis neun Stunden zielen sollten, da das gesunde Erwachsene bis in ihre 60er Jahre unterstützt. Aber Sie können sich nach sechs Stunden vollkommen ausgeruht fühlen, während Ihre Freundin jeden Morgen glücklich durch ihren Wecker schlummert und Sie beide völlig normal sein könnten. Und wenn du einen Teenager kennst, der immer ein paar Stunden mehr schläft als du, dann ist das nicht normal. Mach dir keine Sorgen - es wird empfohlen. Also ruh dich aus! Die Experten geben Ihnen etwas Spielraum.

fijngenoegen-morin

Das Wichtigste ist, sich darüber im Klaren zu sein, wie Sie sich regelmäßig fühlen - wenn Sie jeden Morgen auf zusätzliche Espressoaufnahmen angewiesen sind, sind Sie wirklich genug bekommen? Fühlst du dich nur an den Wochenenden gut, wenn du den Wecker nicht gestellt hast? Wenn Sie sich am unteren Ende des Spektrums Ihrer Altersgruppe befinden und nicht helläugig und buschig sind, betont die NSF, dass Sie diese Priorität haben müssen. Ihre Vorschläge sind:

  1. Halten Sie sich an einen Schlafplan
  2. Beginnen Sie ein entspannendes Ritual vor dem Schlafengehen
  3. Trainieren Sie täglich
  4. Stellen Sie sicher, dass die Atmosphäre in Ihrem Schlafzimmer ruht

Versuchen Sie es nicht Superfrau, wenn es bedeutet, dass Ihre allgemeine Gesundheit leidet. Wir müssen der NSF in diesem Punkt zustimmen: "... mach nicht das, was du tust, nachdem alles andere getan ist - hör auf, andere Dinge zu tun, damit du den Schlaf bekommst, den du brauchst."

Wo? Sie fallen auf die überarbeitete Schlafempfehlung der National Sleep Foundation? Trete der Pyjamaparty in den Kommentaren bei!